Grundschule Naila

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

"gute gesunde Schule"

- Wie alles begann ...

 

 

Im September 2008 erfolgte durch die Zustimmung des Kollegiums der GS Naila die Aufnahme im Landesprogramm „Die gute, gesunde Schule".

Die GS Naila arbeitet bereits mehrere Jahre intensiv an der handlungsorientierten Umsetzung dieser wesentlichen Inhalte bzw. Bildungselemente.

So bewarben wir uns z.B. als Modellschule für die Gesundheitsinitiative des Kultusministeriums „Voll in Form", für das Projekt „BEOS" der Uni Bayreuth und nahmen am Deutschen Präventionspreis 2009 teil.

Der Schulleitung, dem Kollegium und besonders den Fachlehrerinnen der Fachgruppe Ernährung und Gestaltung ist eine ganzheitliche Gesundheitserziehung ein selbstverständliches, wichtiges Anliegen.

Dazu „rüsteten" wir unsere kleine Schulküche um bzw. „auf".
Besonders stolz sind wir auf unseren neuen, zusätzlichen Heißluftherd, da wir dadurch unser Pausenverpflegungsangebot wesentlich erweitern konnten.
Vielen Dank nochmals an alle Helfer und Spender!

Unser größter „Hit" sind nach wie vor unsere selbst hergestellten, immer frischen Müsliriegel. Frau Hensel und Frau Haßfurther kommen oftmals mit der Produktion und Lieferung kaum nach!

Zu einer gesunden Ernährung gehören natürlich auch gesundes, ausreichendes „Trinken".

Niemand muss mehr unter Durst leiden, seit unser "Trinkbrunnen" installiert wurde.
Auch hier nochmals herzlichen Dank den Sponsoren!

 

Viele Veranstaltungen fanden bzw. finden zu diesem wichtigen Thema statt: Gesundheitstage/Gesundheitswoche, Workshops mit Praxisteil, Projekttage, eine Vielzahl von Klassenprojekten abgestimmt auf die Gesundheitsinitiative „Voll in Form" , das Projekt „Schuleinschreibung", Kooperation Kiga/Schule, um nur einige zu nennen.